Verzögerter Ausstieg Union will Atommeiler 60 Jahre laufen lassen

Das Szenario könnte den Energieriesen gigantische Extragewinne bescheren: Die CDU/CSU erwägt die Verlängerung der Laufzeiten von Atomreaktoren von bis zu 28 Jahren. Entsprechende Modelle lässt die Union prüfen - einzelne Anlagen könnten damit 60 Jahre am Netz bleiben.
Kernkraftwerk (in Grohnde): Möglicherweise länger am Netz

Kernkraftwerk (in Grohnde): Möglicherweise länger am Netz

Foto: A9999 Chris Gossmann/ dpa
jok/ddp/dpa