Diesel-Privilegien Verkehrsminister "verwundert" über VW-Forderung

VW-Chef Michael Müller hat sich für die Abschaffung von Diesel-Privilegien ausgesprochen. Ausgerechnet VW? Das Verkehrsministerium zeigt sich erstaunt.
VW-Autohaus

VW-Autohaus

Foto: Julian Stratenschulte/ picture alliance / dpa
asc/dpa/AFP