Pfeil nach rechts

Von Lissabon bis Wladiwostok Schröder wirbt für Putins Freihandelszone

Russlands Premier Wladimir Putin hat für seine Charmeoffensive gegenüber dem Westen einen prominenten Mitstreiter gewonnen: Auch Ex-Kanzler Gerhard Schröder fordert eine engere Verbindung der EU mit Moskau. Seine Vorstellungen reichen aber noch über die Einrichtung einer Freihandelszone hinaus.
Gazprom-Chef Alexei Miller, Präsident Medwedew, Alt-Kanzler Schröder: Engere Anbindung

Gazprom-Chef Alexei Miller, Präsident Medwedew, Alt-Kanzler Schröder: Engere Anbindung

AP
mik/Reuters