Vorschlag von Viviane Reding EU-Kommissarin favorisiert Frauenquote für Europa

EU-Kommissarin Reding verliert die Geduld mit den Unternehmen. Deren Selbstverpflichtung für die Förderung von Frauen habe kaum etwas gebracht, kritisiert sie laut "Welt". Wenn sich das bis zum Sommer nicht bessert, ist sie zu einer verpflichtenden Quote bereit.
EU-Kommissarin Viviane Reding: "Ich bin zu allem bereit"

EU-Kommissarin Viviane Reding: "Ich bin zu allem bereit"

Foto: Johannes Simon/ Getty Images

Frauen in Vorständen der 200 größten Unternehmen (2011)

Unternehmen Name
Daimler Dr. Christine Hohmann-Dennhardt
E.on Regine Stachelhaus
Siemens Brigitte Ederer, Barbara Kux
BASF Margret Suckale
Telekom Claudia Nemat
Bayer Healthcare Erica L. Mann
Henkel Kathrin Menges
Opel Rita Forst, Susanna Webber
Vodafone D2 Dr. Susan Hennersdorf
Volkswagen Leasing Dr. Heidrun Zirfas
dm-Drogerie Markt Petra Schäfer
Telefónica O2 Germany Rachel Empey, Andrea Folgueiras
Schlecker Christa Schlecker, Meike Schlecker
Basell Polyolefine Rita Geissel
IBM Deutschland Martina Koederitz (Vorsitzende)
Air Berlin Elke Schütt
Actebis Maija Strandberg
Kaufhof Claudia Reinery
Ikea Deutschland Zuzana Poláková, Claudia Willvonseder, Angela Zhu
Rossmann Alice Schardt-Roßmann
Tchibo Wioletta Rosolowska
Douglas Anke Giesen
Quelle: DIW
mmq/dpa/Reuters