EU-Gipfel Spanien und Italien bremsen den Wachstumspakt

Der EU-Gipfel in Brüssel kam schon zu Beginn ins Stocken. Eigentlich wollten die Staats- und Regierungschefs rasch einen Wachstumspakt über 120 Milliarden Euro für die EU durchwinken. Doch Spanien und Italien stellen sich quer: Sie fordern konkrete Maßnahmen gegen die hohen Zinsen auf Staatsanleihen.
Thorning-Schmidt, Van Rompuy, Barroso in Brüssel: Zähes Ringen um den Wachstumspakt

Thorning-Schmidt, Van Rompuy, Barroso in Brüssel: Zähes Ringen um den Wachstumspakt

Foto: Virginia Mayo/ AP
cvo/kha/dapd/dpa/AFP