Pfeil nach rechts

Wachwechsel Weltbank-Chef Zoellick tritt ab

Mitten in der globalen Wirtschaftskrise muss sich die Weltbank einen neuen Chef suchen. Ihr Präsident Robert Zoellick tritt Ende Juni ab. Als Nachfolger ist US-Außenministerin Hillary Clinton im Gespräch - doch sie sagt, sie werde nicht kandidieren.
Weltbankpräsident Zoellick: Im Sommer ist Schluss

Weltbankpräsident Zoellick: Im Sommer ist Schluss

DPA
ssu/Reuters