Verteilungskampf Forscher warnen vor wachsender Wählermacht der Rentner

Deutschland droht ein Verteilungskampf, die schwarz-rote Rentenreform könnte erst der Anfang sein. Denn die Wählermacht der Älteren wird bis 2030 massiv steigen. Das Berlin-Institut warnt: Wer jetzt jung ist, dem droht später Armut.
Rentner in Pillnitz: Alte gewinnen den Verteilungskampf

Rentner in Pillnitz: Alte gewinnen den Verteilungskampf

Foto: Z1018 Ralf Hirschberger/ dpa
ssu