Währungskrieg China und Südkorea schmieden Allianz gegen den Dollar

Die beiden Exportnationen China und Südkorea zetteln eine Revolte gegen die Vorherrschaft des Dollar an. Künftig wollen die beiden Wirtschaftsmächte ihren bilateralen Handel verstärkt in den eigenen Landeswährungen abwickeln. Andere Staaten sollen dem Beispiel folgen.
Geldbündel in der Bank of China: Der Yuan steht weltweit nur auf Platz 16

Geldbündel in der Bank of China: Der Yuan steht weltweit nur auf Platz 16

Foto: STRINGER SHANGHAI/ REUTERS
stk/Reuters