Währungsunion in der Krise Anleitung zur Euro-Auflösung

Eine Währungsunion hält nicht ewig - das hat die Vergangenheit gezeigt. Auch die Euro-Zone sollte sich darauf vorbereiten, dass Mitglieder ausscheiden. Einfach wird das allerdings nicht.
Von Hanno Beck und Aloys Prinz
Euro-Symbol in Frankfurt: Währung im Taumel

Euro-Symbol in Frankfurt: Währung im Taumel

Foto: KAI PFAFFENBACH/ REUTERS
Mehr lesen über