Rohstoffe WWF warnt vor weltweitem Wassermangel

780 Millionen Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser - und die Situation könnte sich nach Einschätzung des WWF bis 2050 noch verschärfen. Der Umweltverband fürchtet soziale Katastrophen.
Buddhistischer Mönch in Thailand

Buddhistischer Mönch in Thailand

Rungroj Yongrit/ dpa
brk/dpa
Mehr lesen über