Wirtschaftsweiser Bofinger "Selbst wenn Staaten eisern sparen, droht die Pleite"

Italien stemmt Reformen, dennoch verschärft sich die Krise. Der Wirtschaftsweise Bofinger sieht das Land als Opfer eines Systemfehlers. Die These der Regierung Merkel, wonach striktes Sparen die Probleme löse, sei eine Illusion, sagt Bofinger im Interview.
Protest gegen das Sparprogramm im Juni in Rom: Steigende Zinsen trotz Reformen

Protest gegen das Sparprogramm im Juni in Rom: Steigende Zinsen trotz Reformen

Massimo Percossi/ dpa
Das Interview führte Stefan Schultz