Wohngeldkürzung Städte kritisieren Haushaltssanierung auf ihre Kosten

Linke Tasche, rechte Tasche - das ist ein beliebtes Prinzip der Politik. So will der Bund das Wohngeld für Geringverdiener kürzen. Doch nach Informationen des SPIEGEL fürchten die Kommunen dadurch horrende Mehrausgaben. Ihr Appell an die Bundesländer: Stoppt den Verschiebebahnhof im Bundesrat.
Plattenbaugebiet: Streit um angemessene Größe einer Wohnung

Plattenbaugebiet: Streit um angemessene Größe einer Wohnung

Foto: Z1022 Patrick Pleul/ dpa
böl/ddp/dpa