Welthandelsorganisation Nigerianerin Ngozi Okonjo-Iweala zur neuen WTO-Chefin ernannt

Die Ökonomin Okonjo-Iweala wird neue Generaldirektorin der Welthandelsorganisation in Genf. Der Rat der Mitgliedsländer bestellte die 66-Jährige zum 1. März einstimmig – und die Hoffnungen in sie sind groß.
Ngozi Okonjo-Iweala beim Weltwirtschaftsforum in Davos (Archiv): »An die aktuellen Realitäten anpassen«

Ngozi Okonjo-Iweala beim Weltwirtschaftsforum in Davos (Archiv): »An die aktuellen Realitäten anpassen«

Foto: ERIC PIERMONT/ AFP
apr/dpa/AFP/Reuters
Mehr lesen über