Sparprogramm SAP streicht mehr als 3000 Jobs

Kahlschlag bei Europas größtem Software-Hersteller: Bei der Präsentation der vorläufigen Jahresbilanz hat SAP den Abbau von gut 3300 Jobs angekündigt. Durch die Stellenstreichung will sich der Konzern gegen schwierige Marktbedingungen wappnen.
ssu/AP/dpa-AFX/Reuters
Mehr lesen über