Spielzeug-Rückruf Mattel entschuldigt sich beim chinesischen Volk

Unerwartete Wende im Barbie-Giftskandal: Der amerikanische Spielwarenhersteller Mattel hat die volle Verantwortung für den Rückruf von Produkten aus China übernommen. Bisher galten chinesische Vorlieferanten als die Schuldigen - jetzt zeigt der US-Konzern Reue.
Verwandte Artikel