Spitzelaffäre Telekom soll angebliche Hacker abgehört haben

Neue Enthüllungen bei der Telekom: Der Konzern soll in den neunziger Jahren Kunden abgehört haben, berichten ZDF und "Wirtschaftswoche". Ziel waren angebliche Hacker - die Aktion wäre ein drastischer Verstoß gegen das Fernmeldegeheimnis. Das Unternehmen weist die Vorwürfe zurück.
Telekom-Logo am Kölner Fernsehturm: "Auf Überwachung legen"

Telekom-Logo am Kölner Fernsehturm: "Auf Überwachung legen"

Foto: AP
Mehr lesen über