Spitzelaktion in Sommer-Ära Wirtschaftszeitung erhebt schwere Vorwürfe gegen Telekom

Die Telekom-Spitzelaffäre hat womöglich eine größere Dimension als bisher bekannt. Die "Financial Times Deutschland" berichtet, einer ihrer Reporter sei schon im Jahr 2000 mit Detektiven und Kameras ausgespäht worden - in der Ära Ron Sommer. Nach SPIEGEL-Informationen wurde Jahre später außerdem ein Maulwurf bei "Capital" eingeschleust.
Ex-Telekom-Chef Sommer: Vorwürfe reichen bis in seine Zeit zurück

Ex-Telekom-Chef Sommer: Vorwürfe reichen bis in seine Zeit zurück

Foto: DDP
Mehr lesen über