Standort Deutschland Die wichtigsten US-Investoren

Deutschland ist für US-Unternehmen in Europa immer noch der Standort Nummer eins. Doch zahlreiche Belastungen bringen den Spitzenplatz in Gefahr. Es geht um rund 110 Milliarden Euro und 800.000 Arbeitsplätze.