Reserveantibiotika in Tierhaltung Steak oder Leben

Reserveantibiotika sollen Menschen retten, wenn Antibiotika versagen. Die EU-Kommission will die Ausnahmemedikamente jedoch weiter in der Tierhaltung zulassen. Ein gefährlicher Sieg der Billigfleischlobby.
Neugeborene Ferkel in der Tierklinik an der Uni Glasgow

Neugeborene Ferkel in der Tierklinik an der Uni Glasgow

Foto: Jeff J Mitchell/ Getty Images
"Die Gabe von antimikrobiellen Wirkstoffen in der Tierhaltung muss die absolute Ausnahme werden"

Germanwatch