Zur Ausgabe
Artikel 36 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Stierkämpfer im Reklame-Kostüm

aus DER SPIEGEL 34/1987

Nach den Berufssportlern werden nun offenbar auch die Stierkämpfer zu wandelnden Litfaßsäulen: Mit dem Namen »Akai« in Großbuchstaben an den Ärmeln und an beiden Seiten der Hose tritt Matador Luis Reina als Spaniens erster Reklame-Torero in die Arena. Die japanische Elektronikfirma Akai läßt sich jeden Kampf des Stierkillers im Werbe-Kostüm rund 30000 Mark kosten.

Zur Ausgabe
Artikel 36 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.