Streit mit Zulieferer Chrysler droht kompletter Produktionsstopp

Chrysler kommt nicht zur Ruhe: Nachdem man einem Zulieferer den Vertrag gekündigt hat, kommen Bauteile nicht mehr an. Dem US-Autobauer droht der komplette Produktionsstopp. Allein diese Woche rechnet man mit Verlusten von gut 225 Millionen Dollar.