Studie zu Vermögensaufbau Niedrigzinsen treffen vor allem ärmere Haushalte

Weil Immobilienpreise steigen und die Zinsen niedrig bleiben, profitieren vor allem Haus- und Wohnungsbesitzer. Ärmere Haushalte dagegen haben laut einer IW-Studie kaum Chancen, Vermögen aufzubauen.
Für ärmere Haushalte schwierig zu erreichen: eine eigene Immobilie (Symbolbild)

Für ärmere Haushalte schwierig zu erreichen: eine eigene Immobilie (Symbolbild)

Foto: Hauke-Christian Dittrich / dpa
tse/dpa