SV Oberwürzbach Fußballverband untersagt Trikot-Werbung für Pornostar

Werbung für Pornos? Nicht auf Fußballertrikots! Das hat der Saarländische Fußballverband entschieden. Der Kreisligist SV Oberwürzbach muss sich wohl einen neuen Sponsor suchen.

Symbolbild
DPA

Symbolbild


Niederlage für die Fußballer des SV Oberwürzbach: Der Kreisligist aus dem Saarland darf nicht länger auf den Trikots seiner Spieler Werbung für eine Pornodarstellerin machen.

Das hat der Saarländische Fußballverband (SFV) entschieden. Der Klub hatte seit Saisonbeginn im Sommer für die Webseite einer 30 Jahre alten Pornodarstellerin aus Köln geworben.

Die SFV-Spitze berief sich auf die "Allgemeinverbindlichen Vorschriften über die Beschaffenheit und Ausgestaltung der Spielkleidung" des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Im Paragraf 10 heißt es: "Die Werbung darf nicht gegen die allgemein im Sport gültigen Grundsätze von Ethik und Moral oder die gesetzlichen Bestimmungen oder die guten Sitten verstoßen."

beb/sid



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.