SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

07. Juli 2006, 14:56 Uhr

Talent-Exodus

eBay verliert weiteren Top-Manager

Er ist die fünfte Top-Kraft innerhalb von anderthalb Jahren, die aufgibt: Jeff Jordan, Chef des eBay-Ablegers Paypal, wirft hin. Und das zu einer Zeit, in der Google gerade sein Konkurrenzprodukt vorgestellt hat.

San Jose - Gegenüber dem "Wall Street Journal" sagte Jordan, er wolle mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. Jordan war von Experten als Nachfolger für eBay-Chefin Meg Whitman gehandelt worden. Der 47-Jährige leitete von 2000 bis 2004 das Nordamerikageschäft von eBay , danach war er für den zugekauften Dienst Paypal verantwortlich.

Ebay-Zentrale: Reihe von Schwierigkeiten
AP

Ebay-Zentrale: Reihe von Schwierigkeiten

Ein Nachfolger ist bereits gefunden: Rajiv Dutta, der seit 1998 bei dem Internet-Auktionshaus arbeitet. Von 2001 bis 2005 war Dutta Chief Financial Officer (CFO) und Strategiechef. Zuletzt war er als President des IP-Telefondienstes Skype tätig. Alex Kazim, bisher Skype Vice President, wird nun seinen Posten bei dem Dienstleister übernehmen.

Wie eBay gleichzeitig mitteilte, ernannte das Unternehmen Lorrie Norrington zur Präsidentin von eBay International. Mit sofortiger Wirkung wird der Manager für alle internationalen Marktplätze zuständig sein. Norrington war zuletzt Präsidentin und CEO von Shopping.com, das ebenfalls zum Portfolio des Web-Auktionshauses gehört.

Ebay verliert mit Jordan innerhalb der vergangenen 18 Monate den fünften Topmanager. Im Mai verkündete COO Mayard Webb, eBay im August verlassen zu wollen. Ausgeschieden sind auch Lynn Reedy, Ex-CTO von eBay Marketplaces Product & Technology, sowie der ehemalige US-General-Manager Gil Penchina. Penchina wechselte zu dem Internet-2.0-Unternehmen Wikia.com. Gegangen ist auch Senior Vice President Michael Dearing.

Analyst Douglas Anmuth von Lehman Brothers bewertete den Rückzug Jordans als einschneidend, da eBay derzeit mit einer Reihe von Schwierigkeiten zu kämpfen habe. Zum einen gestaltet sich die Suche nach neuen Marktfeldern als schwierig, zum anderen hat Google , das ebenfalls in den Markt für Kleinanzeigen eingestiegen ist, vor ein paar Tagen das mit Paypal rivalisierende Bezahlsystem Checkout vorgestellt.

itz/mm.de/AP

URL:

Mehr im Internet


© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung