Tarifeinigung Landesbedienstete bekommen 5,8 Prozent mehr Lohn

Ergebnis bei den Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst: Die Bundesländer und die Gewerkschaft Ver.di haben sich auf einen Kompromiss geeinigt. Die Lösung sieht eine zweistufige Lohnerhöhung von über fünf Prozent vor.
Ver.di-Chef Bsirske: "Entscheidung am Sonntag"

Ver.di-Chef Bsirske: "Entscheidung am Sonntag"

Foto: DDP
suc/dpa/Reuters/ddp