Tarifverträge IG Metall will Nichtmitglieder schlechter stellen

Die IG Metall versucht in Nordrhein-Westfalen erstmals, in Tarifverträgen eine Besserstellung von Gewerkschaftsmitgliedern gegenüber nicht organisierten Arbeitnehmern durchzusetzen. Auch andere Gewerkschaften liebäugeln mit dem Modell, die Arbeitgeber lehnen es entschieden ab.