Zur Ausgabe
Artikel 54 / 151
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

AKTIEN Techmark schlägt Nemax

aus DER SPIEGEL 45/2000

In London feierten am vergangenen Donnerstag die Börsianer den ersten Geburtstag von Techmark, dem Hightech-Segment der britischen Börse. Trotz der Krise bei den Telekommunikations- und Computerwerten hat sich der Techmark 100 mit den 100 wichtigsten Werten bisher mit einem Plus von über 40 Prozent besser als der Neue-Markt-Index Nemax 50 entwickelt. Den größten Schock verursachte der Zusammenbruch des - allerdings nicht börsennotierten - Online-Modehändlers Boo.com bereits im Mai. Deshalb war die Talfahrt in den vergangenen Wochen weniger steil als beim Neuen Markt. Schwergewichte unter den 240 Techmark-Firmen sind Logica und Eircom. Das Softwareunternehmen Logica hat gerade für 1,2 Milliarden Mark die Hamburger PDV Unternehmensberatung gekauft. Bei der ehemals staatlichen Telefongesellschaft Eircom aus Irland ging der Kurs hoch, weil Vodafone eine Übernahmeofferte für das Mobilfunknetz vorgelegt hat.

Zur Ausgabe
Artikel 54 / 151
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.