Telekom-Einstieg Wie die Regierung die Heuschrecke lieben lernte

Mit der Übernahme von 4,5 Prozent der Anteile an der Deutschen Telekom hat Blackstone für Unruhe an der Börse gesorgt. Doch obwohl der US-Finanzinvestor noch 2005 von der SPD zu den "Heuschrecken" gezählt wurde, fiel das Echo überraschend positiv aus.