Zur Ausgabe
Artikel 35 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Teure Baukredite

aus DER SPIEGEL 15/1972

Westdeutschlands Eigenheim-Anwärter müssen die Hoffnung auf weiterhin sinkende Zinsen für Hypotheken-Darlehen abschreiben. Nachdem seit Jahresbeginn Hypotheken-Darlehen immer billiger wurden (zuletzt sieben Prozent Zinsen bei 92 Prozent Auszahlung), haben sich die Konditionen seit letzter Woche wieder verschlechtert. Zehn-Jahres-Darlehen zur Finanzierung von Eigenheimen und Eigentumswohnungen kosten jetzt wieder mindestens 7,5 Prozent Zinsen (bei rund 94 Prozent Auszahlung) oder acht Prozent (bei 97,5 Prozent Auszahlung). Trotz der Teuerung lassen sich die bau- und kaufwilligen Eigenheimer nicht abschrecken. Wolfgang Goedecke, Chef der Rheinischen Hypothekenbank: »Die Nachfrage steigt sprunghaft.«

Zur Ausgabe
Artikel 35 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.