Affäre um »Freunderlwirtschaft« Vertrauter von Österreichs Kanzler Kurz tritt zurück

Die SMS-Protokolle von Kanzler Sebastian Kurz sorgen in Österreich für großes Aufsehen. Nun muss sein enger Vertrauter Thomas Schmid zurücktreten, er war Chef der Staatsholding ÖBAG.
Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP)

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP)

Foto: LEONHARD FOEGER / REUTERS
beb/dpa