Zur Ausgabe
Artikel 33 / 87
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Tina für Amerika

aus DER SPIEGEL 3/1981

Heinrich Bauer zieht es nach Amerika: Der Billig-Blatt-Verleger ("Quick«, »Fernsehwoche«, »Praline") startet ein amerikanisches Frauenmagazin mit dem Titel »Woman's World«. Das neue Blatt (Startauflage: 600 000 Exemplare) soll wöchentlich erscheinen und überwiegend an den Kassen der Supermärkte verkauft werden. Vorbild für »Woman's World« ist das deutsche Bauer-Blatt »Tina«, das innerhalb von fünf Jahren eine Auflage von 1,7 Millionen erreichte. Den Start in Amerika läßt sich der Bauer Verlag allein in diesem Jahr rund 40 Millionen Mark kosten.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 33 / 87
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.