Trotz Krise Superreiche werden noch reicher

Die Wirtschaftskrise ist vorbei - zumindest für die Multimilliardäre. Ihr Vermögen ist laut "Forbes" um 50 Prozent gestiegen und erreicht mit 3,6 Billionen Dollar fast wieder den Stand von 2008. Mächtig aufgeholt haben die Chinesen, sie stellen nach den USA die meisten Superreichen.
Trotz Krise: Superreiche werden noch reicher

Trotz Krise: Superreiche werden noch reicher

Foto: ? Carlos Barria / Reuters/ REUTERS
"Forbes"-Liste: Die reichsten Amerikaner
Foto: Julien M. Hekimian/ Getty Images
Fotostrecke

"Forbes"-Liste: Die reichsten Amerikaner

Milliardäre aus Deutschland

Rang Name Alter geschätztes Vermögen in Milliarden Dollar
10 Karl Albrecht 90 23,5
21 Michael Otto und Fam. 66 18,7
31 Theo Albrecht 88 16,7
51 Susanne Klatten 47 11,1
99 August von Finck 80 7,3
108 Klaus-Michael Kuhne 72 6,6
117 Curt Engelhorn 83 6,3
132 Stefan Quandt 43 5,7
132 Reinhold Wurth 74 5,7
154 Karl-Heinz Kipp 86 5,0
Quelle: "Forbes"

Die jüngsten Milliardäre

Rang Name Land Alter geschätztes Vermögen in Milliarden Dollar
212 Mark Zuckerberg USA 25 4,0
437 Albert von Thurn und Taxis Deutschland 26 2,2
277 Yang Huiyan China 28 3,4
721 Fahd Hariri Libanon 29 1,4
937 Li Zhaohui China 29 1,0
721 Aymin Hariri Saudi Arabien 31 1,4
721 Yoshikazu Tanaka Japan 33 1,4
24 Sergey Brin USA 36 17,5
212 John Arnold USA 36 4,0
721 Fang Wei China 36 1,4
Quelle: "Forbes"
cte/Reuters/AFP