Türkische Lira Rekordtief nach Wahlsieg

Nach dem Wahlsieg der islamistischen AKP in der Türkei ist die Landeswährung auf ein neues Rekordtief gefallen. Ein Dollar kostet inzwischen 1,708250 Millionen Türkische Lira.


11 Dollar und 70 Cent wert: 20-Millionen-Lira-Schein
REUTERS

11 Dollar und 70 Cent wert: 20-Millionen-Lira-Schein

Ankara - Der Niedergang der türkischen Währung ist Ausdruck der Skepsis, mit der Investoren dem künftigen Kurs in der Wirtschaftspolitik der AKP begegnen. Nach der schwersten Krise der Nachkriegszeit hat die Wirtschaft im ersten Halbjahr 2002 zwar wieder Tritt gefasst, doch Experten befürchten, dass das Reformprogramm der inzwischen abgewählten Regierung von Ministerpräsident Bülent Ecevit nicht fortgeführt oder zumindest verwässert werden könnte.

Mit dem Programm, das die Kürzung der Staatsausgaben und Privatisierung staatseigener Betriebe vorsieht, hatte Ecevit die Unterstützung des Internationalen Währungsfonds (IWF) gewinnen können. 16 Milliarden Dollar will der Währungsfonds zuschießen, wenn die Maßnahmen durchgeführt werden.

Zu Anfang des Jahres hatte eine schwere Banken- und Währungskrise den Kollaps ausgelöst. Die türkische Lira verlor fast zwei Drittel ihres Werts, sowohl gegenüber dem Dollar als auch gegenüber dem Euro. Das eiligst zusammengeschnürte Reformprogramm hatte die schwerste Rezession seit dem Zweiten Weltkrieg mit einem Rückgang des Bruttoinlandprodukts (BIP) um 7,5 Prozent für 2001 nicht aufhalten können.

Die vorgezogenen Neuwahlen und die damit einhergehende Unsicherheit über die Fortführung des Stabilisierungsprogramms haben die Realzinsen jedoch erneut steigen lassen und den Kurs der Lira weiter gedrückt. In ihren neuesten, erst vorläufigen Prognosen rechnet die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit, OECD, für 2002 mit einem Wachstum in Höhe von vier Prozent, für 2003 werden rund 3,5 Prozent veranschlagt.



© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.