Übernahme durch VW Porsche-Betriebsratschef beklagt "öffentliche Hinrichtung" von Wiedeking

Wut, Resignation und Verschwörungstheorien - nach der Niederlage in der Übernahmeschlacht um Porsche sucht die Belegschaft nach Schuldigen für den Abgang von Porsche-Chef Wendelin Wiedeking. Für Betriebsratschef Hück ist klar: "Der ist öffentlich hingerichtet worden."
Scheidender Porsche-Chef Wiedeking, Betriebsratsvorsitzender Hück: Kämpfer auf verlorenem Posten

Scheidender Porsche-Chef Wiedeking, Betriebsratsvorsitzender Hück: Kämpfer auf verlorenem Posten

Foto: Daniel Maurer/ AP
beb/dpa/AFP/Reuters