Icon: Spiegel
kicker.tv

Steuerprozess Hoeneß mächtig unter Druck

Der Richter wirkt skeptisch, sogar der eigene Anwalt rüffelt den Angeklagten: Uli Hoeneß ist am ersten Tag seines Steuerprozesses erheblich unter Druck geraten. Er gesteht, 18,5 Millionen Euro Steuern hinterzogen zu haben - ob diese schonungslose Offenheit das Gericht milde stimmt, ist fraglich.
Steuerprozess: Hoeneß gesteht vor Gericht Steuerhinterziehung
Foto: Alexander Hassenstein/ Bongarts/Getty Images
Fotostrecke

Steuerprozess: Hoeneß gesteht vor Gericht Steuerhinterziehung

bos/nck/rab/dpa/AFP/sid