Unfaire Banken Leitzinsen fallen, Dispo-Zins bleibt gleich

Schon Anfang Juni senkte die EZB den Leitzins auf ein historisch niedriges Niveau. Trotzdem kassieren drei von vier Banken noch immer einen unverändert hohen Dispo-Zins - auch Deutschlands kundenreichstes Finanzhaus gehört zu den Missetätern.


Frankfurt am Main - Das Verhalten der Banken stößt bei Verbraucherschützern auf starke Kritik. Die Hamburger Verbraucherschützerin Edda Castelló etwa beanstandet, die Banken machten so "Zusatzgewinne, die eigentlich ihren Kunden zustehen."

Postbank-Zentrale: Leitzins-Senkung? Welche Leitzins-Senkung?

Postbank-Zentrale: Leitzins-Senkung? Welche Leitzins-Senkung?

Insgesamt haben nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung rund 75 Prozent der deutschen Banken ihre Soll-Zinsen für Girokonten noch nicht gesenkt, darunter seien unter anderem zahlreiche Sparkassen und einige der wichtigsten Privatbanken - so etwa die HypoVereinsbank. Auch die Postbank, die über die größte Zahl von Kunden verfügt, habe den Dispo-Zins noch nicht ermäßigt. "Bild" beruft sich auf eine Untersuchung der FMH-Finanzberatung.

Die Zentralbank EZB hatte ihren Leitzinse zuletzt am 5. Juni gesenkt, er fiel damals von 2,5 Prozent auf 2,0 Prozent. Auf ihrer Ratssitzung am Donnerstag beließ die EZB den Zinssatz unverändert.



© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.