Unmut über Gewerkschaftsboss GDL-Chef Schell rechtfertigt seine Kur

Der Arbeitskampf spitzt sich zu - und der Streikführer erholt sich am Bodensee: Die Konkurrenzgewerkschaft GDBA und der Fahrgast-Verband ProBahn haben GDL-Chef Schell zum Abbruch seiner Kur aufgefordert. Der rechtfertigt sich: In 50 Jahren Berufsleben habe er nicht einen Tag gefehlt.