530 Milliarden Euro Kredit Notenbank flutet Märkte mit billigem Geld

Die Europäische Zentralbank stillt den immensen Durst der Finanzmärkte: Sie borgt den Banken rund 530 Milliarden Euro für einen Niedrigzins von nur einem Prozent. Die Rating-Agentur Fitch warnt allerdings, die EZB verzögere damit nur den Zusammenbruch schwacher Institute.
EZB-Zentrale in Frankfurt am Main: Geldflut für die Märkte

EZB-Zentrale in Frankfurt am Main: Geldflut für die Märkte

Foto: KAI PFAFFENBACH/ REUTERS
nck/Reuters/dpa/dapd