Dieselskandal Volkswagen kürzt Investitionen um eine Milliarde Euro

Aus Sorge um die Folgen des Abgasskandals steckt Volkswagen deutlich weniger Geld in die Zukunft. Die Investitionen werden um eine Milliarde Euro pro Jahr reduziert. Die Luxuslimousine Phaeton soll es künftig nur noch mit Elektromotor geben.
Phaeton-Produktion in Dresden: "Wir werden effizienter"

Phaeton-Produktion in Dresden: "Wir werden effizienter"

Foto: VW
dab/dpa/Reuters/AFP
Mehr lesen über