Pfeil nach rechts

Abschied vom Handelsriesen Metro-Chef Cordes gibt sein Amt auf

Wochenlang war über seine berufliche Zukunft spekuliert worden -  nun wirft Metro-Chef Eckhard Cordes hin: Der 60-Jährige wird seinen Vertrag mit der Handelsgruppe im Oktober 2012 auslaufen lassen. Er wolle damit weiteren Schaden von seiner Person abwenden, so Cordes.
Manager Cordes: Vertrag wird nicht verlängert

Manager Cordes: Vertrag wird nicht verlängert

REUTERS
jok/dpa/dapd/Reuters