Abschiedsmail des Roland-Berger-Chefs Außen hart, innen ganz weich

Es ist der seltene Einblick in das Innenleben eines Topmanagers: Burkhard Schwenker, bis vor kurzem Chef der Unternehmensberatung Roland Berger, zeigt in seiner Abschiedsmail an die Mitarbeiter Selbstkritik und Emotionen - und schreibt sich den Frust von der Seele.
Burkhard Schwenker: Auch ein Tabubruch der weniger feinen Art

Burkhard Schwenker: Auch ein Tabubruch der weniger feinen Art

DPA
Mehr lesen über