Ermittlungen gegen Rüstungskonzern Die verhängnisvolle Nähe von Airbus zu Bundeswehr-Planern

Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen 17 Airbus-Mitarbeiter, weil sie vertrauliche Papiere der Bundeswehr besaßen. Nach SPIEGEL-Informationen geht es um ein großes Satelliten-Projekt, das für den Konzern extrem lukrativ wäre.
Ein Airbus A400M Transportflugzeug (Mitte) fliegt vor einem Panavia 200 Tornado Kampfjet (links) und einem Eurofighter Typhoon Mehrzweckkampfflugzeug (rechts): "Verschlusssache - nur für den Dienstgebrauch"

Ein Airbus A400M Transportflugzeug (Mitte) fliegt vor einem Panavia 200 Tornado Kampfjet (links) und einem Eurofighter Typhoon Mehrzweckkampfflugzeug (rechts): "Verschlusssache - nur für den Dienstgebrauch"

Foto: Christophe Gateau/dpa