Debatte über Arbeitsbedingungen Aldi will noch niedrigere Wurstpreise

Die Politik greift Missstände bei der Produktion von Billigfleisch an. Für den Discounter Aldi ist es noch nicht billig genug: Wurst müsse weniger kosten, schließlich seien die Schweinepreise im Keller.

MANUEL GEISSER/ imago images

"Als Händler und insbesondere Discounter ist es aber auch unsere ureigene Aufgabe, Kosten- und Preisvorteile an unsere Kunden weiterzugeben"

Aldi

apr/dpa