Mögliche Investorenbeteiligung: Das Geld liegt auf der Wasserstraße
Andre Klohn/ picture alliance / Andre Klohn/d
Fotostrecke

Mögliche Investorenbeteiligung: Das Geld liegt auf der Wasserstraße

Betriebsmodell für Wasserstraßen Dobrindts private Kanäle

Seit Jahren steckt Deutschland zu wenig Geld in seine Wasserstraßen. Nun erwägt Verkehrsminister Dobrindt, den Ausbau mithilfe privater Investoren voranzutreiben. Kritiker befürchten ein Desaster wie beim Autobahnbau.