Keine Versicherungen, keine Investments Allianz steigt komplett aus der Kohle aus

Jedes Kraftwerk braucht eine Versicherung - doch wenn sie mit Kohle betrieben werden, verzichtet die Allianz ab sofort auf dieses Geschäft. Bis 2040 will der Konzern überhaupt keine Umsätze mehr mit Kohlefirmen machen.
Kohlekraftwerk Lippendorf (Sachsen), Tagebau

Kohlekraftwerk Lippendorf (Sachsen), Tagebau

Foto: Jan Woitas/ picture alliance / dpa
fdi/dpa
Mehr lesen über