Alstom kauft Bombardier-Zugsparte EU-Wettbewerbshüter segnen Bahnfusion ab

Die EU-Kartellbehörde hat gesprochen: Der französische Eisenbahnhersteller Alstom darf die Zugsparte von Bombardier übernehmen - muss im Gegenzug aber ein deutsches Werk verkaufen.
Bahnwaggons in einer Bombardier-Halle in Görlitz

Bahnwaggons in einer Bombardier-Halle in Görlitz

Foto: Sebastian Kahnert/ dpa
rai/dpa
Mehr lesen über