Neuer Service Amazon steigt ins Spenden-Business ein

Amazon startet einen neuen Service: Kunden des Onlinehändlers können künftig mit ihren Einkäufen soziale Einrichtungen unterstützen. Amazon verspricht, ein halbes Prozent der Einkaufssumme zu überweisen.
Amazon-Logistikzentrum (in Werne)

Amazon-Logistikzentrum (in Werne)

Foto: Ina Fassbender/ dpa