Investor Amir Dayan im Interview Icon: Spiegel Plus Vom Flüchtlingskind zu Deutschlands Immobilienmilliardär

Kaum jemand besitzt mehr Häuser in Deutschland: In seinem ersten Interview überhaupt erzählt der israelische Unternehmer Amir Dayan, wie seine einst aus Iran geflohene Familie ein Milliardenvermögen machte.
Von Mark Böschen, manager magazin
Baumeister: Die Familie von Amir Dayan verdiente ab 1985 erstes Geld mit dem Autohandel in den USA und gründete eine Fliesenfabrik. Die Gewinne flossen ab 2008 in deutsche Büro- und Hotelgebäude.

Baumeister: Die Familie von Amir Dayan verdiente ab 1985 erstes Geld mit dem Autohandel in den USA und gründete eine Fliesenfabrik. Die Gewinne flossen ab 2008 in deutsche Büro- und Hotelgebäude.

Jonas Opperskalski/ laif
Spiegel Plus

Gutes Lesen. Mehr verstehen.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen – von Reportern aus aller Welt.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+:

  • Icon: Check

    Unbeschränkter Zugang

    zu allen Inhalten auf all Ihren Geräten

    Exklusive Inhalte

    aus dem wöchentlichen Magazin

  • Icon: Check

    Inklusive digitaler Ausgabe

    des wöchentlichen Magazins

    Flexible Laufzeit

    jederzeit kündbar

  • Icon: Check

    Flexible Laufzeit

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat