Arcandor-Pleite Amtsgericht eröffnet erste Insolvenzverfahren

Das Essener Amtsgericht hat die Insolvenzverfahren von Karstadt, Primondo, Quelle und anderen Arcandor-Töchtern eröffnet. Konzernchef Eick dürfte bald abdanken - Kanzlerin Merkel wettert schon jetzt gegen die millionenschwere Abfindung, die er bekommen soll.
Arcandor-Chef Eick: Karstadt als Ganzes retten

Arcandor-Chef Eick: Karstadt als Ganzes retten

Foto: Frank Augstein/ AP
ssu/AP/dpa/Reuters