Atomausstieg Energieriesen fordern 15 Milliarden Schadensersatz

Der Atomausstieg zieht einen gewaltigen Rechtsstreit nach sich: Deutschlands Energiekonzerne fühlen sich enteignet - und fordern eine Entschädigung von der Bundesregierung. Laut einem Zeitungsbericht geht es um 15 Milliarden Euro.
Atomkraftwerk Isar I: Kurz nach Fukushima-GAU abgeschaltet

Atomkraftwerk Isar I: Kurz nach Fukushima-GAU abgeschaltet

Foto: Alexandra Beier/ Getty Images
ssu/dpa-AFX
Mehr lesen über